+49 5431 907091

Regenis RKW Regionale KreislaufWirtschaft

Unser Ziel: Erhöhung der Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen u.a. durch die Einsparung von Mais mittels Gülleinhaltstoffen

Derzeit globale Stoffströme und hohe Kosten

REW Regenis - Globale Stoffströme

 

Regionale KreislaufWirtschaft

Regionale Kreislaufwirtschaften helfen globale Stoff- und Kostenströme zu reduzieren

REW Regenis - Regionale Kreislaufwirtschaften

 

Lösungsstrategie für Viehwirtschaft und BGAs

REW Regenis - Regionaler Düngerkreislauf

Viehwirtschaft (unser Produkt: Regenis GE Separator):

  • Güllemenge reduzieren (bis 25%)
  • Dünger reduzieren (bis 50%)

Biogasanlage (unser Produkt: Regenis GT Trockner inkl. Regenis GE Separator) :

  • Mais ersetzen durch Gülleinhaltstoffe von Nachbarbetrieben (bis 50%)
  • GärrestSeparation und –Trocknung nach BGA (Regenis GT Trockner inkl. Regenis GE Separator)
    • Lager einsparen (bis 25%)
    • Stickstoff und Phosphor abtrennen ( 35 – 70 %)
    • Kontinuierlich entwässern und kontinuierlich trocknen und Dünger aufkonzentrieren bei minimalen Betriebskosten

 

Unsere Zukunftsperspektive für Biogasanlagen

Die Zukunft von Biogasanlagen liegt im lokalen Markt und Kooperation

BGAs Schritt für Schritt zukunftssicher machen
durch Kooperation mit Nachbarbetrieben, um

  • Mais anteilig einzusparen => Mais wird mehr und mehr durch Mist, Gülleinhaltstoffe (aus Regenis GE Separator), Stroh und Rüben ersetzt.
  • hinter der BGA eine „Regenis GT GärrestTrocknung“ bzw. „Regenis DP Dünger Produktionsanlage“ aufzubauen => Dünger verkaufen
  • BioGas in lokalen EnergieClustern – als chemisch speicherbare Energie – zu vermarkten. Überschussgas wird überregional verkauft.

 

Die Lösung: Regionale Netzwerke

Netzwerke von regionalen Produktions- und Verbraucherkreisläufen

 

REW Regenis - Regionale Stoffströme